Schmutzwasser- & Gartenpumpe 2019:
Ratgeber, Test & Vergleich

Die besten Schmutzwasser- und Gartenpumpen im Überblick

Logo Aktivtiger auf Gartenfibel.com (gelb) in 200
Aktivtiger empfiehlt:
Angebot
Metabo Gartenpumpe P4500 INOX*
  • 4.500 Liter pro Stunde Förderleistung
  • 48 Meter Förderhöhe
  • 8 Meter Eintauchtiefe

Schmutzwasser- & Gartenpumpe 2019:
Ratgeber, Test & Vergleich

Willkommen bei unserem ausführlichen Schmutzwasserpumpen & Gartenpumpe Test 2019. Hier stellen wir dir alle von uns näher getesteten Garten- und Schmutzwasserpumpen vor. Dazu haben wir ausführliche Produktinformationen zusammengestellt und  diese um eine Zusammenfassung der Kundenbewertungen im Internet ergänzt. Damit möchten wir deine Kaufentscheidung erleichtern und dabei helfen, die beste Gartenpumpe zu finden.

Die besten Schmutzwasser- und Gartenpumpen im Überblick

Das Wichtigste in Kürze

  1. Grundsätzlich unterscheiden sich Gartenpumpen in zwei Hauptkategorien. Zum ersten sind das die Tauchpumpen und dann gibt es noch die Saugpumpen. Jede dieser Varianten teilt sich in weitere Untergruppen auf.
  2. Tauchpumpen werden, wie es der Name vermuten lässt, direkt in die Wasserquelle getaucht. Saugpumpen hingegen stehen außerhalb der Wasserquelle und saugen das Wasser über einen Schlauch an. 
  3. Es gibt keine Gartenpumpe, die universal alle Einsatzzwecke abdeckt, so dass jede Pumpenart ihr Vor- und Nachteile besitzt.

In unserem Ratgeberbereich der Gartenpumpen Test-Seite findest du Antworten auf die am meisten gestellten oder besonders wichtigen Fragen zum Produkt. Wenn verfügbar, stellen wir auch passende Testvideos vor. Außerdem finden man auf unserer Seite auch einige wichtige Informationen zu den wesentlichen Produkteigenschaften, die man beachten sollte, wenn man eine Gartenpumpe kaufen möchte.

Empfehlung
Metabo Gartenpumpe P 4500 INOX 4500 l/h 48 m*
Profi-Tipp
GARDENA Comfort Tauch-Druckpumpe 6000/5 automatic: Tauchpumpe mit 6.000 l/h Fördermenge, 1.050 W Motor, bis 12 m Eintauchtiefe, Schutz vor Trockenlauf, inkl. 15 m Befestigungsseil (1476-20)*
GARDENA Regenfasspumpe Classic 4000/2: Tauchpumpe mit Trockenlaufsicherung, bis zu 4000 l/h Fördermenge, stromsparend, kurze Ansaugzeiten, integrierter Filter, 2-stufiges Pumplaufwerk (1740-20)*
Einhell Schmutzwasserpumpe (790W, Ø35mm Fremdkörper, 20.000 L/h Förderleistung, ECO-Power, Schwimmerschalter, Tragegriff mit Kabelaufwicklung) GE-DP 7935 N ECO*
GARDENA Premium Hauswasserautomat 6000/6E LCD Inox: Hauswasserpumpe mit 6000 l/h Fördermenge, 1300 W Motor, mit LC-Display, Pumpengehäuse aus rostfreiem hochwertigem Edelstahl (1760-20), Grau/schwarz*
Modell
Metabo Gartenpumpe P 4500 INOX
GARDENA Comfort Tauch-Druckpumpe 6000/5 automatic
GARDENA Regenfasspumpe Classic 4000/2
Einhell GE-DP 7935 N ECO Power Schmutzwasserpumpe
Gardena Hauswasserautomat 6000/6E LCD Inox
Leistung
1.300 Watt
1.050 Watt
500 Watt
790 Watt
1.300 Watt
Fördermenge pro Std
4.500 Liter
6.000 Liter
4.000 Liter
20.000 Liter
6.000 Liter
maximale Förderhöhe
48 Meter
45 Meter
20 Meter
9 Meter
55 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
8 Meter
12 Meter
7 Meter
7 Meter
8 Meter
maximaler Druck
4,8 Bar
4,5 Bar
2 Bar
2 Bar
5,5 Bar
Abmessungen
22,2 x 30,3 x 40,8 cm
15 x 15 x 51 cm
25 x 14.8 x 45 cm
26 x 25,5 x 44,5 cm
52,1 x 26,9 x 36,4 cm
Gewicht
10,6 kg
8 kg
6 kg
7,3 kg
15,2 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
144,29 EUR
329,00 EUR
87,39 EUR
84,99 EUR
297,10 EUR
Empfehlung
Metabo Gartenpumpe P 4500 INOX 4500 l/h 48 m*
Modell
Metabo Gartenpumpe P 4500 INOX
Leistung
1.300 Watt
Fördermenge pro Std
4.500 Liter
maximale Förderhöhe
48 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
8 Meter
maximaler Druck
4,8 Bar
Abmessungen
22,2 x 30,3 x 40,8 cm
Gewicht
10,6 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
144,29 EUR
Profi-Tipp
GARDENA Comfort Tauch-Druckpumpe 6000/5 automatic: Tauchpumpe mit 6.000 l/h Fördermenge, 1.050 W Motor, bis 12 m Eintauchtiefe, Schutz vor Trockenlauf, inkl. 15 m Befestigungsseil (1476-20)*
Modell
GARDENA Comfort Tauch-Druckpumpe 6000/5 automatic
Leistung
1.050 Watt
Fördermenge pro Std
6.000 Liter
maximale Förderhöhe
45 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
12 Meter
maximaler Druck
4,5 Bar
Abmessungen
15 x 15 x 51 cm
Gewicht
8 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
329,00 EUR
GARDENA Regenfasspumpe Classic 4000/2: Tauchpumpe mit Trockenlaufsicherung, bis zu 4000 l/h Fördermenge, stromsparend, kurze Ansaugzeiten, integrierter Filter, 2-stufiges Pumplaufwerk (1740-20)*
Modell
GARDENA Regenfasspumpe Classic 4000/2
Leistung
500 Watt
Fördermenge pro Std
4.000 Liter
maximale Förderhöhe
20 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
7 Meter
maximaler Druck
2 Bar
Abmessungen
25 x 14.8 x 45 cm
Gewicht
6 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
87,39 EUR
Einhell Schmutzwasserpumpe (790W, Ø35mm Fremdkörper, 20.000 L/h Förderleistung, ECO-Power, Schwimmerschalter, Tragegriff mit Kabelaufwicklung) GE-DP 7935 N ECO*
Modell
Einhell GE-DP 7935 N ECO Power Schmutzwasserpumpe
Leistung
790 Watt
Fördermenge pro Std
20.000 Liter
maximale Förderhöhe
9 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
7 Meter
maximaler Druck
2 Bar
Abmessungen
26 x 25,5 x 44,5 cm
Gewicht
7,3 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
84,99 EUR
GARDENA Premium Hauswasserautomat 6000/6E LCD Inox: Hauswasserpumpe mit 6000 l/h Fördermenge, 1300 W Motor, mit LC-Display, Pumpengehäuse aus rostfreiem hochwertigem Edelstahl (1760-20), Grau/schwarz*
Modell
Gardena Hauswasserautomat 6000/6E LCD Inox
Leistung
1.300 Watt
Fördermenge pro Std
6.000 Liter
maximale Förderhöhe
55 Meter
Eintauchtiefe / Ansaughöhe
8 Meter
maximaler Druck
5,5 Bar
Abmessungen
52,1 x 26,9 x 36,4 cm
Gewicht
15,2 kg
automatische Ein- & Ausschaltung
Preis
297,10 EUR

Gartenpumpe Test: Das Ranking

Platz 1: Gardena 6000/5 Tauchdruckpumpe - Produktinformationen

Nutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistung

Die “Gardena 6000/5 inox” ist eine Gartenpumpe, die am besten geeignet ist, Ihren Garten mit Brunnen oder Grundwasser aus tiefen Regionen zu bewässern. Ebenso gut eignet es sich zum Abpumpen und Befüllen von Becken, Teichen oder dergleichen. Dies wäre aber auch für eine normale Klarwasserpumpe ausreichend, die viel billiger zu kaufen wäre.

Die Tiefbrunnenpumpe “Gardena 6000/5 inox” arbeitet vollautomatisch und schaltet sich bei Druckabfall automatisch ein. Was genau diese Art von Gartenpumpe auszeichnet, welche Vor- und Nachteile sie bietet und wie sie überhaupt funktioniert, finden Sie in unserem großen Gartenpumpenführer.

Wie bei allen Geräten dieser Art wird es direkt in die Wasserquelle getaucht. Dieses Modell ist eine spezielle Art von Klarwasserpumpe. Der Wasserdruck wird bis zu einer Tauchtiefe von 19 Metern gehalten.

Mit einer Leistung von 950 Watt ist er ein sehr energieeffizientes Modell und erzielt damit ein überdurchschnittliches Ergebnis in Bezug auf Förderleistung, Förderhöhe und Förderdruck. Um diese Werte zu erreichen, benötigen einige andere Tiefbrunnenpumpen etwa 1300 Watt.

Trotz ihrer hohen Leistung ist es in der Regel nur möglich, maximal zwei Sprinkler anzuschließen, da diese Pumpe in tiefen Regionen eingesetzt wird und das Wasser über eine längere Förderhöhe bewegt werden muss.

eingebaute Produkteigenschaften & Sicherungssysteme

Die Tiefbrunnenpumpe “Gardena 6000/5 inox” bietet einige Eigenschaften, die bereits im Gerät eingebaut wurden und nicht zusätzlich gekauft werden müssen.

Dazu gehören auch:

  • Ein Hitzeschutzkreislauf, der die Pumpe bei Überlastung abschaltet
  • Ein eingebauter Edelstahlvorfilter, um das Laufrad der Pumpe vor Verschmutzung schützt
  • Ein Rückschlagventil, das den Rückfluss von Wasser verhindert.
  • Ein Schutz, um das Trockenlaufen der Wasserpumpe zu verhindern

Lautstärke & Komfort

Wie viele andere Tauchpumpen arbeitet die Gartenpumpe von Gardena sehr leise. Außerdem kommt eine Tiefbrunnenpumpe in einen Brunnen, so dass sie nicht hörbar ist. Das Edelstahlgehäuse macht die Tiefbrunnenpumpe “Gardena 6000/5 inox” zu einer robusten Tauchpumpe. Mit ihrem Gewicht von 8 kg ist diese Tiefbrunnenpumpe im Durchschnitt schwer.

Zur Pumpe wird ein Ständer mitgeliefert, der zusätzlich montiert werden kann, um das Eindringen von Schmutz zu verhindern. Der Anbau wird vom Hersteller empfohlen. Der Durchmesser steigt jedoch von 10 cm auf 14 cm. Daher ist er dann nicht mehr für ein schmales Kanalrohr von 10 cm geeignet. Außerdem ist ein Befestigungsseil im Lieferumfang enthalten, so dass das Ablassen in die Tiefe vereinfacht wird.

Durch den vollautomatischen Betrieb der Pumpe müssen Sie sich um nichts kümmern. Darüber hinaus schaltet sich der “Gardena 6000/5” Inox beim Einschalten eines Wasserverbrauchers automatisch ein und aus. Dies wird durch den eingebauten Druckschalter gewährleistet.

Gardena 6000/5 Tauchdruckpumpe - Kundenerfahrungen

Die „Gardena 6000/5 Inox“ ist eine leistungsstarke Tiefbrunnenpumpe, die sich vor allem für die Gartenbewässerung durch Brunnen- und Grundwasser aus tiefen Regionen eignet.

Derzeit wird die „Gardena 6000/5 Inox“ Tiefbrunnenpumpe von über 85% aller Kunden positiv bewertet.

Besonders positiv gefallen hat dabei vor allem:

  • Robuste und hochwertige Verarbeitung
  • Gutes Preis / Leistungsverhältnis
  • Hoher Druck

Auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis möchten wir an dieser Stelle hinweisen, da das in vielen Bewertungen immer wieder hervorgehoben wird.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 12% aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Gewinde aus Kunststoff
  • zu wenig Druck
  • defekte Pumpe
  • zu kurze Lebensdauer

Diese Punkte können nur für einzelne Produkte gelten, die einen Verarbeitungsfehler aufweisen.

Ein weiterer Grund für die schlechte Bewertung wäre eine fehlerhafte Anwendung der Gartenpumpe. Die meisten negativen Bewertungen sind Produktionsfehler und diese Tauchpumpen-Serie wurde ersetzt. Mehrmals wurde auch eine kurze Lebensdauer erwähnt, die oft bereits innerhalb der Garantiezeit endete. In diesen Fällen wurde die Pumpe durch Gardena selbst ersetzt oder repariert. Bei Kunststoffgewinden müssen die Schläuche immer sorgfältig montiert werden. Gewalt ist hier keine Lösung und kann unter Umständen die Funktion der Verbindung beeinträchtigen.

Gardena 6000/5 Tauchdruckpumpe - Fragen zum Produkt

Wie lange hast du Garantie?

Die Garantie ist standardmäßig bei 24 Monaten

Kannt man mit dieser Pumpe einen Hochdruckreiniger betreiben?

Ja das ist möglich, die Gardena-Tiefbrunnenpumpe bietet genügend Druck, um einen Hochdruckreiniger zu betreiben.

Verfügt die Pumpe über ein eingebautes Rückschlagventil?

Ja, es ist bereits ein Rückschlagventil in der Pumpe integriert um das Rückfließen des Wassers zu verhindern.

Verbessert ein Schlauch mit 5/4-Zoll Durchmesser den Wasserdurchfluss?

Ja, denn je größer der Schlauchdurchmesser ist, desto mehr Durchflussmenge ist möglich. Dafür ist aber der Durchflussdruck geringer. Ein kleinerer Durchmesser bedeutet weniger Durchflussmenge und entsprechend mehr Wasserdruck.

Platz 2: Metabo P4500 Inox Gartenpumpe - Produktinformationen

Nutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistung

Die Metabo Gartenpumpe “P 4500” ist ein echtes Multitalent. Ihre besondere Stärke ist ihre Vielseitigkeit, so dass sie für viele Bereiche gleich gut geeignet ist. Dazu gehören das Befüllen und Abpumpen von Teichen oder Zisternen, die hochpumpen von Brunnenwasser und das Betreiben von Bewässerungssystemen für den Garten.

Da es keinen Automatikbetrieb gibt, ist diese Pumpe immer ein- und ausgeschaltet und schaltet sich bei Bedarf nicht ein. Was genau diese Art von Gartenpumpe auszeichnet, welche Vor- und Nachteile sie bietet und wie sie überhaupt funktioniert, finden Sie in unserem großen Gartenpumpenvergleich.

Wie bei allen Geräten dieser Art saugt er das Wasser über einen Saugschlauch an. 

Dieses Modell ist eine selbstansaugende Variante, nur das Pumpengehäuse muss mit Wasser gefüllt werden, der Rest erledigt die Strahlpumpe selbst. Die Saughöhe von acht Metern entspricht einem hohen Wert für Saugpumpen.

Seine Leistung von 4500 Litern in einer Stunde bei einem Druck von 4,8 bar entspricht einem Durchschnittswert. Mit 1300 Watt ist dies jedoch kein besonders energieeffizientes Modell. Mit der vorhandenen Leistung ist dies für die Beregnung mit bis zu maximal 3-4 Sprinklern geeignet.

eingebaute Produkteigenschaften & Sicherungssysteme

Die Metabo “P 4500” Gartenpumpe bietet einige Funktionen, die bereits im Gerät enthalten sind und nicht separat erworben werden müssen.

Dazu gehört auch:

Eine Wärmeschutzschaltung, die die Pumpe bei Überlastung abschaltet.
Bei einer Trockenlaufsicherung fehlt diese Wasserpumpe jedoch, was bei Betrieb ohne Wasser zu einem Motorschaden führen würde. Seien Sie vorsichtig beim Pumpen von Niedrigwasserquellen oder Zisternen. Sie sollten den Pumpvorgang überwachen, um dies zu vermeiden.

Lautstärke & Komfort

Obwohl es sich hierbei nicht um ein flüsterleises Modell handelt, ist sein Volumen noch nicht störend und wird als akzeptabel angesehen. Ihr gusseiserner Körper macht sie fast unverwüstlich, aber er beeinflusst ihr Gewicht. Stolze 10,6 kg wiegen diese Wasserpumpe, was sie zu einer mittelschweren Wasserpumpe macht. Zusätzlich ist ein praktischer Tragegriff erhältlich. Dies ist jedoch für den stationären Einsatz besser geeignet. Eine mobile Anwendung ist möglich, aber leichtere Modelle wären dafür besser geeignet.

Für eine fachgerechte Lagerung im Winter ist natürlich auch eine Ablassschraube zur Entwässerung des Wassers im Winter erhältlich. Darüber hinaus ist, wie bei Strahlpumpen üblich, kein automatischer Betrieb möglich. Aus diesem Grund müssen Sie sie bei jedem kleinen Wasserentnahmevorgang manuell ein- und ausschalten. Eine automatische Bewässerung ist nicht möglich. Durch den Kauf einer Pumpensteuerung kann eine solche Pumpe auch automatisch einschalten.

Metabo P4500 Inox Gartenpumpe - Kundenerfahrungen

Die „Metabo P4500 Inox“ ist eine leistungsstarke und qualitativ hochwertige aber einfach gehaltene Gartenpumpe. Vor allem durch ihre sehr massive und robuste Bauweise weiß diese zu überzeugen.

Derzeit wird die Metabo „P 4500“ Gartenpumpe von rund 82% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben fällt dabei auf:

  • vernünftiger Wasserdruck
  • super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung
  • geringe Betriebslautstärke
  • Druck steht schnell zur Verfügung

Auf das Preis-Leistungs-Verhältnis möchten wir an dieser Stelle hinweisen, auf das in vielen Kundenerfahrungen immer wieder hervorgehoben wird. Außerdem wurde ihre hervorragende Verarbeitungsqualität sehr oft erwähnt.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell bisher nur 2 mal bewertet.

Trotzdem wurden folgende Punkte als Kritik erwähnt:

  • Made in China
  • Lauter Betrieb

Wie man sieht spielt die Lautstärke bei den positiven wie negativen Bewertungen eine Rolle. Hier bestätigt sich, dass die subjektive Empfindung des Einzelnen stark voneinander abweicht.

Wir sind auch der Meinung, dass eine Herstellung eines Produktes in China nicht zwingend ein negatives Produktmerkmal ist.

Metabo P4500 Inox Gartenpumpe - Fragen zum Produkt

Wie lange hast du Garantie?

Garantie beträgt bei privater Nutzung 24 Monate

Kannst du mit der Pumpe einen Hochdruckreiniger betreiben?

Ja absolut, die Tiefbrunnenpumpe bietet ausreichend Druck um einen Hochdruckreiniger zu betreiben.

Verfügt die Pumpe über ein Rückschlagventil?

Ja, es ist bereits ein Rückschlagventil in der Pumpe integriert um das Rückfließen des Wassers zu verhindern.

Verbessert ein 5/4″ Schlauch den Durchfluss?

Ja, größer der Durchmesser desto mehr Durchflussmenge aber dafür mit weniger Druck. Ein kleinerer Durchmesser bedeutet weniger Durchflussmenge dafür mit mehr Druck.

Platz 3: Gardena Classic 4000/2 Regenfasspumpe - Produktinformationen

Nutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistung

Die Gardena “Classic 4000/2” Fasspumpe eignet sich zur Bewässerung des Gartens aus einem Regenfass heraus. So können Sie Ihr Regenwasser ohne Aufwand und ohne sich zu beugen nutzen. Besonders hervorzuheben ist die Eignung für die Bewässerung von Micro Drip Systemen.

Damit können natürlich auch typische Tauchpumpen problemlos Aufgaben erledigen. Sowie das Befüllen und Pumpen von Zisternen oder ähnlichen Behältern. Aber denken Sie daran, dass dies eine normale Klarwasser-Tauchpumpe mit einer deutlich höheren Förderleistung bedeuten würde.

Was genau diese Art von Gartenpumpe auszeichnet, welche Vor- und Nachteile sie bietet und wie sie überhaupt funktioniert, finden Sie in unserem großen Gartenpumpenratgeber. Wie bei allen Geräten dieser Art wird es direkt in die Wasserquelle getaucht.

Ihre Eintauchtiefe beträgt sieben Meter, was für die meisten Zwecke dieser Wasserpumpe ausreicht. Mit 4.000 Litern pro Stunde ist sie eine der leistungsfähigsten Regenfass-Pumpen. Damit ist die Pumpe auch für größere Fässer und umfangreichere Förderaufgaben geeignet. Aufgrund ihrer Leistung kann diese Tauchpumpe in Kombination mit Sprinklern und vielen anderen Bewässerungssystemen eingesetzt werden. Das ist also viel mehr als nur das Befüllen einer Gießkanne.

eingebaute Produkteigenschaften & Sicherungssysteme

Die Gardena Fasspumpe “Classic 4000/2” verfügt über folgende Funktionen und Sicherheitsmerkmale und muss nicht separat erworben werden.

Dazu gehört auch:

  • Ein integrierter Schwimmerschalter, der den Trockenlauf der Pumpe verhindert
  • Ein integrierter Filter, der den Motor vor Verschmutzung schützt
  • Ein Kabelaufroller

Bei dieser Pumpe fehlt der Überlastschutz, der bei Hitze für Abschaltung sorgt. Eine Beschädigung des Motors kann eine mögliche Folge sein, so dass man immer achtsam sein sollte.

Lautstärke & Komfort

Durch sein Kunststoffgehäuse wiegt die Pumpe nur 4,8 kg. Das macht es zu einem echten Leichtgewicht. Obwohl diese keinen Tragegriff hat, ist diese Pumpe nicht nur für den stationären, sondern auch für den mobilen Einsatz geeignet. Insbesondere der Kabelaufroller erleichtert die Handhabung. Das geringe Volumen während des Betriebs ist typisch für diesen Pumpentyp.

Darüber hinaus verfügt sie über einen integrierten Schwimmerschalter, der diese Tauchpumpe bei niedrigem Wasserstand automatisch abschaltet. Zusätzlich ist ein Teleskoprohr im Lieferumfang enthalten. Besonders nützlich ist die stufenlose Höhenverstellung, mit der sich die gewünschte Arbeitshöhe leicht einstellen lässt.

Das oben genannte Teleskoprohr der Grödner Regenfass-Pumpe hat noch einen weiteren Vorteil: Durch das abgewinkelte Rohr kann die Regenfass-Pumpe an der Regenfass-Kante aufgehängt werden. Dadurch wird ein noch größerer Abstand zwischen Regentonnenpumpe und Boden erreicht, wodurch dem Ansaugen von Schmutzpartikeln entgegengewirkt wird.

Gardena Classic 4000/2 Regenfasspumpe - Kundenerfahrungen

Die Gardena “Classic 4000/2” ist eine Klarwasser-Tauchpumpe mit einer besonderen Eignung für Regenfässer. Die angebaute Teleskopleitung mit Absperrventil ermöglicht eine einfache Entnahme von Wasser aus Regenfässern.

Derzeit wird die Gardena Classic 4000/2″ Regenfasspumpe von rund 76% aller Rezensenten positiv bewertet. 

Besonders positiv hervorgehoben wird unter anderem:

  • Guter Wasserdruck
  • Sehr leise Pumpe
  • Guter Kundenservice von Gardena
  • Praktische Handhabung

Die meisten der oben genannten Punkte gelten für andere Tauchpumpen. Im Vergleich zu anderen Fasspumpen ist der Druck jedoch etwas höher, so dass sie für den Betrieb von Rasensprinklern geeignet sind. Ihre eigentliche Stärke liegt in der praktischen und rückenschonenden Handhabung.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 17% aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • defekter Absperrhahn

Der immer wieder brechende Absperrhahn scheint ein Verarbeitungsfehler Grödens zu sein. Wenn Ihnen dies jedoch passiert, handelt es sich um einen Gewährleistungsfall, der von der Firma Gardena so schnell wie möglich für Sie gelöst wird. Darüber hinaus liest man in den Bewertungen immer von einer nicht funktionierenden automatischen Schaltung. Dies gilt jedoch nur für die automatische Version dieser Pumpe und wurde daher von uns nicht als Fehler aufgeführt.

Gardena Classic 4000/2 Regenfasspumpe - Fragen zum Produkt

Kann die Pumpe auch im Regenfass bleiben, wenn man sie nicht benutzt?

Ja, das ist absolut kein Problem.

Welche ausfahrbare Länge hat das Teleskoprohr?
Das Teleskoprohr kann man zwischen 73 und 91 cm einstellen.
Welchen Durchmesser müssen die Anschlussschläuche haben?

Normalerweise sind an diese Pumpe 1/2 “oder 3/4” angeschlossen. Mit einer Kupplung, aber auch alle anderen Größen sind möglich.

Gibt es bei der Pumpe ein Rückschlagventil?

Nein, das ist bei dieser Pumpe nicht vorhanden.

Welche Temperatur darf das geförderte Wasser haben?

Wie bei den meisten Gartenpumpen darf die maximale Temperatur des Wassers 35 ° C nicht überschreiten.

Ist die Nutzung auch mit Salzwasser möglich?

Nein, das ist absolut nicht zu empfehlen und macht die Pumpe kaputt.

Platz 4: Einhell Schmutzwasserpumpe GE-DP 7935 N ECO - Produktinformationen

Nutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistung

Die Abwasserpumpe Einhell “GE-DP 7935 N ECO” wird am besten bei Hochwasser und Katastrophen eingesetzt. Selbst stark verschmutztes Wasser und grobe Schmutzpartikel bis zu 35 mm sind kein Problem. Was genau diese Art von Gartenpumpe auszeichnet, welche Vor- und Nachteile sie bietet und wie sie überhaupt funktioniert, finden Sie in unserem Leitfaden für große Gartenpumpen. 

Wie bei allen Geräten dieser Art wird es direkt in die Wasserquelle getaucht. Dieses Modell ist eine spezielle Art von Tauchpumpe. Es können Schmutzwasser mit Fremdkörpern von bis zu 35 mm gefördert werden.

Mit einer Leistung von 790 Watt schafft sie es, volle 20.000 Liter Wasser pro Stunde zu transportieren. Dank der integrierten ECO Power-Technologie arbeitet der Einhell RG-DP 1135 N auch recht energieeffizient bei konstant hohem Durchfluss.

Dies ist im Vergleich zu vielen anderen Schmutzwasserpumpen ein sehr guter Wert. Diese werden jedoch nahezu drucklos transportiert, was für derartige Pumpen völlig normal ist. Aufgrund ihres sehr niedrigen Drucks kann kein Rasensprinkler oder ähnliches betrieben werden. Die Eintauchtiefe von 7 Metern ist ein Normalwert, der von vielen anderen Modellen erreicht wird. Ihre Stärke ist der schnelle Transport großer Mengen an verunreinigtem Wasser. Für alle anderen Zwecke sind andere Pumpentypen in der Regel besser geeignet.

eingebaute Produkteigenschaften & Sicherungssysteme

Die Abwasserpumpe Einhell “GE-DP 7935 N ECO” hat bereits folgende Funktionen und Sicherungen und muss nicht separat erworben werden.

Dazu gehört auch:

  • Ein Schwimmerschalter, der den Trockenlauf der Wasserpumpe verhindert.
  • Eine Wärmeschutzschaltung, die die Pumpe bei Überlastung abschaltet.

Der Schwimmerschalter kann bei Bedarf abgeschaltet werden, so dass ein Restwasserstand von 3 cm verbleibt. Ein Trockenlauf der Pumpe kann jedoch zu Motorschäden führen. Diese Option sollte mit Vorsicht betrachtet werden.

Lautstärke & Komfort

Mit einem Gewicht von 7,4 kg ist diese Sumpfpumpe ein Leichtgewicht. Hinzu kommt der praktische Tragegriff, der sich besonders gut für den mobilen Einsatz eignet. Der typische Aufhänger von Einhell und die integrierte Kabelaufwicklung erleichtern die Handhabung der Pumpe. Darüber hinaus ist das Gehäuse aus Edelstahl und Kunststoff gefertigt und somit eine sehr kompakte und robuste Tauchpumpe.

Allerdings ist das Geräusch etwas lauter als bei vergleichbaren Pumpen ihrer Klasse. Der stufenlos höhenverstellbare Schwimmerschalter ermöglicht den kontinuierlichen Betrieb der Tauchpumpe. Sie müssen das Gerät nicht jedes Mal ein- und ausschalten, wenn sich der Wasserstand ändert.

Einhell Schmutzwasserpumpe GE-DP 7935 N ECO - Kundenerfahrungen

Die Einhell Abwasserpumpe “GE-DP 7935 N ECO” ist eine sehr leistungsstarke Schmutzwasserpumpe. Ihr Hauptzweck ist das Herauspumpen von Schmutzwasser. Ideal bei Überschwemmungen und zum schnellen Bewegen großer Wassermengen.

Die Einhell GE-DP 7935 N ECO“ Schmutzwasserpumpevon kommt auf rund 87% positiver Kundenbewertungen. 

Besonders herausgestellt wird dabei:

  • sehr hohe Fördermenge
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualitative Verarbeitung

Auf das Preis-Leistungs-Verhältnis möchten wir an dieser Stelle hinweisen, weil das in vielen Bewertungen der Kunden immer wieder hervorgehoben wird.

Auch das die Pumpe bei Überschwemmungen hervorragende Arbeit leistet wird von den Kunden als sehr positiv wahrgenommen, wenngleich das natürlich ihrem Verwendungszweck entspricht. 

Der Pumpe wird auch eine ebenfalls sehr gute Eignung als Drainagepumpe bescheinigt.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird die Pumpe im Moment von rund 10% aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • ungeeignet für kleine Wassermengen
  • zu wenig bzw. ohne Druck
  • große Lautstärke

Ein Grund für die schlechte Bewertung ist eine falsche Verwendung dieser Schmutzwasserpumpe. Einige Käufer hatten sich nicht im Voraus informiert und sich über zu wenig Druck beschwert. Es wird auch kritisiert, dass diese Pumpe nicht für kleine Wassermengen geeignet ist.

Dies ist jedoch nicht der Zweck dieser Pumpe und das falsche Produkt wurde hier für den vorgesehenen Zweck gekauft. Das hohe Volumen wird von einigen Käufern jedoch als unangenehm empfunden.

Einhell Schmutzwasserpumpe GE-DP 7935 N ECO - Fragen zum Produkt

Kann man die Schmutzwasserpumpe im Dauerbetrieb nutzen?

Ja, es ist für den Dauerbetrieb geeignet und kann dauerhaft im Wasser bleiben.

Wie viel Restwasser bleibt bei der niedrigsten Schwimmereinstellung übrig?

Bei ausgeschaltetem Schwimmer ca. 3 cm und bei aktiviertem Schwimmer ca. 30 cm. Dennoch ist es nicht unbedingt empfehlenswert, den Schwimmer auszuschalten. Bei zu niedrigem Wasserstand würde die Pumpe nicht automatisch abschalten. Dies wiederum kann zu Schäden am Motor führen.

Ist die Pumpe Chlorbeständig und kann man damit einen Pool auspumpen?

Nein, da sie nicht für Chlorwasser geeignet ist, ist sie nicht auch nicht für das Abpumpen von Pools mit Chlorwasser geeignet.

Ist die Schmutzwasserpumpe auch für Fäkalien geeignet?
Nein hierfür gibt es Pumpanlagen, die einen Häcksler integriert haben.
Ist diese Pumpe für das Betreiben eines Rasensprengers geeignet?

Dafür hat die Pumpe nicht ausreichend viel Druck.

Platz 5: Gardena Hauswasserautomat 6000/6E Inox - Produktinformationen

Nutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistung

Der Gardena “6000 / 6E LCD Inox” Wasserspender ist eine vielseitige Wasserpumpe. Dies ist besonders geeignet für die Bewässerung Ihres Gartens oder die Wasserversorgung von Toiletten oder Waschmaschinen. Es eignet sich auch zum Pumpen und Füllen von Becken, Teichen oder dergleichen. Damit ist dieser Wasserspender ein echter Allrounder.

Im Gegensatz zu vielen anderen Haushaltswassergeräten ist der Wasserspender Gardena “6000 / 6E LCD Inox” auch für kleine Mengen geeignet. Was genau diese Art von Gartenpumpe auszeichnet, welche Vor- und Nachteile sie bietet und wie sie überhaupt funktioniert, finden Sie in unserem großen Gartenpumpenführer.

Wie bei allen Geräten dieser Art saugt er das Wasser über einen Saugschlauch an. Dieses Modell ist eine selbstansaugende Variante, nur das Pumpengehäuse muss mit Wasser gefüllt werden, der Rest wird von der Hauswasserautomatik erledigt. Die Saughöhe von acht Metern entspricht einem für Saugpumpen typischen Wert.

Mit einer Leistung von 1300 Watt erzielt er jedoch überdurchschnittliche Ergebnisse in Bezug auf Förderleistung, Förderhöhe und Förderdruck. Vergleichbare Warmwasserbereiter mit 1300 Watt leisten hier oft weniger. Diese enorme Leistung ermöglicht den Anschluss von bis zu maximal 5 Sprinklern zur Bewässerung.

eingebaute Produkteigenschaften & Sicherungssysteme

Der Gardena “6000 / 6E LCD Inox” Hauswasserspender bietet eine Vielzahl von Funktionen, die bereits im Gerät enthalten sind und nicht separat erworben werden müssen.

Dazu gehört auch:

  • Ein integrierter Vorfilter, der das Pumpenlaufrad vor Verschmutzung schützt
  • Ein integriertes Rückschlagventil sorgt für eine schnelle Absaugung
  • Ein Trockenlaufschutz, der den Trockenlauf der Wasserpumpe verhindert
  • Eine Wärmeschutzschaltung, die die Pumpe bei Überlastung abschaltet
  • Ein elektronisches Fehlerdiagnosesystem, das Ihnen den Fehler und die Ursache anzeigt

Darüber hinaus führt Sie der an der Pumpe angebrachte QR-Code direkt auf die Produktseite dieser Gartenpumpen mit zahlreichen Tipps und Tricks zum Anschluss und zur Hilfe bei Problemen.

Lautstärke & Komfort

Dank der mehrstufigen Laufräder anstelle der normalen Strahlpumpentechnik ist dieser Gardena Wasserspender im Vergleich zu anderen Wasserpumpen sehr leise. Mit seinem Gewicht von 15,2 kg ist dieser Wassererhitzer sicherlich kein Leichtgewicht unter den Wasserpumpen. Mit seinem praktischen Tragegriff macht er diesen Mangel jedoch beheben und eignet sich hervorragend für den mobilen und stationären Einsatz.

Die Gummifüße an der Pumpe sorgen für einen festen Stand und einen vibrationsarmen, geräuschdämpfenden Betrieb. Für eine fachgerechte Lagerung ist natürlich auch eine Ablassschraube zur Entwässerung des Wassers im Winter erhältlich. Das Gehäuse aus Edelstahl macht den Wassererhitzer Gardena “6000 / 6E LCD Inox” zu einer besonders wetterfesten und robusten Wasserpumpe.

Durch eine vorhandene vollautomatische, computergesteuerte Steuerung und Programmierung ergeben sich viele Bedienmöglichkeiten. Außerdem gibt es einen automatischen Druckschalter. Dadurch wird der Hauswasserautomat beim Einschalten eines Wasserverbrauchers selbstständig eingeschaltet und wieder ausgeschaltet. Trotz der Vielzahl der elektronisch verstellbaren Optionen ist dieser Wasserspender einfach zu bedienen und einer schnellen Verbindung steht nichts im Wege.

Gardena Hauswasserautomat 6000/6E Inox - Kundenerfahrungen

Die Gardena “6000 / 6E LCD Inox” Haushaltwassermaschine ist eine leistungsstarke Haushaltwassermaschine, die für fast jeden Zweck geeignet ist. Darüber hinaus sind verschiedene Schutzschaltungen und Zubehörteile bereits in der Pumpe installiert und müssen nicht separat erworben werden.

Zu Zeit erhält der Gardena „6000/6E LCD Inox“ Hauswasserautomat rund 78% positive Kundenbewertungen. 

Besonders positiv dabei ist:

  • der leise Betrieb
  • der hohe Druck
  • die benutzerfreundliche und intuitive Bedienung
  • die hohe Fördermenge

An dieser Stelle möchten wir besonders das leise Betriebsvolumen und die einfache Bedienung loben. Die anderen Punkte sind die typischen Stärken einer solchen Maschine.

Negativ bewertet haben das Hauswasserwerk ca. 18% aller Käufer.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Zu kleine Fördermenge
  • Pumpe saugt nicht korrekt an

Diese Punkte können nur für einzelne Produkte gelten, die einen Verarbeitungsfehler aufweisen. Ein weiterer Grund für die schlechte Bewertung wäre eine falsche Handhabung der Gartenpumpe. Darüber hinaus kann es sich um einen zu geringen Durchfluss bei hoher Saughöhe oder -höhe handeln. Leider können wir dazu nichts sagen, da es keine Daten gab.

Gardena Hauswasserautomat 6000/6E Inox - Fragen zum Produkt

Wie lange bekommt man Garantie?

Die Garantie ist standardmäßig bei 24 Monaten

Ist für die Pumpe ein Vorfilter notwendig?

Notwendig nicht aber ein Vorfilter ist schon in der Pumpe integriert, so dass er nicht extra gekauft werden braucht.

Gibt es einen Druckschalter?

Ja, es gibt einen Druckschalter, so dass die Pumpe automatisch abschaltet.

Ist eine Pumpe mit mehrstufigen Laufrädern leiser als eine Pumpe mit konventionellem Jetantrieb?

Ja eine solche Gartenpumpe ist deutlich leiser als der Jetantrieb.

Was sollte man vor dem Kauf einer Gartenpumpe wissen?

Was kostet eine Gartenpumpe?

Gartenpumpen sind in allen Preisklassen erhältlich – je nach Typ und Modell können die Preise sehr unterschiedlich sein. Die günstigsten Modelle beginnen bei ca. 30 Euro und können in einer leistungsstarken Brunnenpumpe bis zu ca. 1200 Euro bewegen.

Preis
Art der Gartenpumpe
30 – 200 €
Klar- & Schmutzwasserpumpen
50 – 200 €
Pumpen für das Regenfass
50 – 300 €
Jetpumpen
100 – 400 €
Tauchdruckpumpen
100 – 800 €
Hauswasserwerk & -automat
200 – 1200 €
Tiefbrunnenpumpe

Da es sich in den meisten Fällen um die billigen Gartenpumpen, billige No-Name-Produkte handelt, wird deren Kauf nicht empfohlen. Ersatzteile sind nicht nur nicht verfügbar, ihr Innenleben enthält auch nur Kunststoffteile, die leicht beschädigt werden können.

Wo kann man eine Gartenpumpe kaufen?

Gartenpumpen gibt es im gut sortierten Fachhandel, im Baumarkt und manchmal auch im Discounter. In den letzten Jahren verkaufen sich Gartenpumpen zunehmend im Internet, da die Preise in den meisten Fällen niedriger sind und es einfacher ist, die einzelnen Pumpen zu vergleichen.

Nach unseren Untersuchungen werden die meisten Gartenpumpen im Internet verkauft. Alle Gartenpumpen, die wir Ihnen auf unserer Website vorstellen, sind mit einem Link versehen, so dass Sie sofort zuschlagen können, wenn Sie ein Gerät gefunden haben, das zu Ihnen passt.

Kann man eine Gartenpumpe selbst anschließen?

Das ist normalerweise kein Problem, da die Pumpe nur an eine Saugleitung zu einem Druckschlauch und an die Stromversorgung angeschlossen ist. Es sind jedoch immer die Montageanleitungen des Herstellers zu beachten. Eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung ist in der Regel gehört auch zum Lieferumfang dazu.

Kann im Winter die Gartenpumpe einfrieren?

Spätestens wenn es den ersten Bodenfrost gegeben hat, sollte man Saug- und Tauchpumpen winterfest machen, wenn man sie auch in der nächsten Gartensaison nutzen möchte. Die Pumpe selbst wird einfach ausgebaut und frostsicher gelagert. Wasserpumpen haben immer eine Ablassschraube, um das Wasser aus der Pumpe abzulassen. Einfach aufschrauben und auslaufen lassen. Bei Saugpumpen ist noch darauf zu achten, dass die Saugleitung vom Restwasser entleert wird, um ein mögliches Bersten zu verhindern.

Kannst man mit einer Gartenpumpe auch Wasser einsparen?

Ja, damit können Sie tatsächlich und weitgehend Wasserkosten sparen. Je nach Region in Deutschland liegen die Kosten für 1m³ Leitungswasser bei ca. 2 Euro. Für jeden m³ Leitungswasser, das Sie durch Brunnenwasser ersetzen, steigen Ihre Stromkosten um ca. 30 Cent.

Durch den Austausch von 100m³ Leitungswasser gegen Brunnenwasser ergeben sich je nach Region und Energieverbrauch der Pumpe Einsparungen von bis zu 170 Euro.

Bei Pumpenvarianten, die nicht für die Bewässerung oder den Betrieb von Rasensprinklern geeignet sind, können Sie 100m³ wahrscheinlich nicht ersetzen. Diese Pumpen dienen dann mehr dem Komfort oder einem bestimmten Zweck wie dem Abpumpen des Wassers.

Welche Arten von Gartenpumpen gibt es und welche ist die beste für mich?

Gartenpumpen werden hauptsächlich in zwei Hauptgruppen eingeteilt:

  • Saugpumpe
  • Unterwasserpumpe

Beide Varianten gehören meist zur Kategorie der Kreiselpumpen. Unter diesen versteht man Turbomaschinen, die die Zentrifugalkraft zur Förderung von Flüssigkeiten nutzen.

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen helfen, herauszufinden, welcher Typ von Wasserpumpe für Sie am besten geeignet ist.

Die Kategorie der Saugpumpen

Die Saugpumpe saugt die Flüssigkeit oder das Wasser über einen Saugschlauch aus einer Quelle an. Die Pumpe selbst befindet sich nicht im Wasser. Es wird zwischen selbstansaugend und nicht selbstansaugend unterschieden.

Bei einer nicht selbstansaugenden Variante müssen die Saugleitung und die Pumpenkammer vor der Inbetriebnahme vollständig manuell mit Wasser gefüllt werden. Durch den Ansaugprozess wird in dieser Gruppe mit einem erhöhten Geräuschpegel gerechnet.

Auf der Saugseite des Gartenschlauchs ist ein Rückschlagventil erforderlich, um ein Zurückdrehen der Pumpe nach dem Stillstand der Pumpe zu verhindern.

Je nach Modell können diese Pumpentypen Wasser über eine Höhendifferenz von bis zu acht Metern fördern. Je größer jedoch der Höhenunterschied zwischen Pumpe und Quelle, desto weniger Wasser wird gefördert.

Zur Gruppe der Saugpumpen gehören folgende Gartenpumpen

  • Jetpumpen
  • Hauswasserwerke (Pumpe mit Kessel)
  • Hauswasserautomaten

Die Jetpumpe mit ihren Vor- und Nachteilen

In der Regel wird eine Jetpumpe mit dem Begriff Gartenpumpe gleichgesetzt. Die Jetpumpe zeichnet sich durch ihre robuste und einfache Bauweise aus. Leider lassen diese Features sie etwas sperrig aussehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Saugpumpen-Art sowohl verschleißfrei als auch funktionstüchtig ist, da sich im Inneren nur wenige bewegliche Teile befinden.

Vorteile
  • kaum Verschleiß
  • auch für den Kurzeinsatz geeignet
  • sehr preiswert
  • kann mit elektronischer Steuerung nachgerüstet werden
Nachteile
  • oft sehr laut
  • unhandlich
  • automatische Steuerung nur über Nachrüstung

Für den Betrieb verfügt er nur über einen manuellen Ein-/Ausschalter. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit ist jedoch mit einem höheren Geräuschpegel zu rechnen. Typische Anwendungen für eine Jetpumpe sind die Bewässerung von Gärten oder die Befüllung von Becken oder anderen Behältern.

Das Hauswasserwerk mit seinen Vor- und Nachteilen

In einem Hauswasserwerk ist die Pumpe mit einem Druckbehälter verbunden. Das Gerät pumpt Wasser in den Druckbehälter. Der Kessel ist in zwei Kammern unterteilt. Eine Kammer ist mit Druckluft gefüllt, die andere mit Wasser. Die Kammern sind durch eine Gummimembran getrennt.

Wenn Wasser entfernt wird, reduziert es den Druck. Sobald der Druck unter einen bestimmten Wert fällt, schaltet sich die Pumpe ein. Die Druckschaltereinstellung muss individuell an das jeweilige Wassernetz angepasst werden. Mit diesem System ist es möglich, Teile der Hauswasserversorgung durch kostenlosen Regen oder Grundwasser zu ersetzen. Besonders geeignet sind sie für die Waschmaschine oder die WC-Spülung. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass Regen- oder Grundwasser keinen Kalk enthält und somit die Leitungen und Geräte geschützt sind.

Vorteile

  • stabiles und schwankungsfreies System
  • Druck steht schnell zur Verfügung
  • Wasserdruck bleibt konstant
Nachteile
  • verhältnismäßig laut
  • hoher Energieverbrauch
  • auch kleinste Wasserengen starten das Gerät

Für viele kleine Wasserentnahmen wird ein Hauswasserwerk empfohlen, da die Pumpe nicht sofort einschaltet. Typische Anwendungen für ein Hauswasserwerk sind die Bewässerung von Gärten, der Betrieb von Bewässerungssystemen, die Druckerhöhung und die Wasserversorgung der Sanitäranlagen.

Die Kategorie der Tauchpumpen

Als Tauchpumpe oder Unterwasserpumpe werden Pumpentypen bezeichnet, die in die zu fördernden Flüssigkeiten eingetaucht sind. Sie sind in der Lage, Wasser aus tieferen Regionen an die Oberfläche zu bringen.

Die folgenden Motorpumpen gehören zur Kategorie der Tauchpumpen:

  • Klarwassertauchpumpe
  • Tauchdruckpumpe
  • Schmutzwasserpumpe
  • Tiefbrunnenpumpe
  • Regenfasspumpe

Die Klarwasserpumpe mit ihren Vor- und Nachteilen

Diese Pumpe wird in der Regel bei der Förderung größerer Wassermengen, wie z.B. einem überfluteten Keller o.ä., eingesetzt. Durch ihre Konstruktion können sie das vorhandene Wasser fast vollständig entfernen.

Vorteile
  • sehr Leise beim Pumpen
  • günstiger Preis
  • sehr kleiner Restwasserstand
Nachteile
  • sehr geringer Druck
  • nicht für Systeme zur Bewässerung geeignet

Obwohl eine große Menge an Wasser gefördert werden kann erfolgt dies mit wenig Druck. Das Abpumpen von Wasser bei Hochwasser, das Abpumpen von Becken oder das Pumpen von Grundwasser und Regenwasser gehören zu den typischen Anwendungen dieser Pumpe. Vorsicht: Nicht jede Tauchpumpe ist für Chlor geeignet, dies muss vom Hersteller ausdrücklich angegeben werden.

Die Eigenschaften einer Tauchdruckpumpe

Der einzige Unterscheidung zur normalen Tauchpumpe besteht darin, dass sie mit Druck arbeitet. Dadurch ist es möglich, das Brunnenwasser wunderbar zu transportieren, um eine Bewässerungsanlage zu betreiben.

Vorteile
  • hoher und stabiler Druck
  • sehr kleiner Restwasserstand
  • für Bewässerungssysteme nutzbar
Nachteile
  • höhere Anschaffungskosten als bei einer normalen Tauchpumpe

Zu den typischen Aufgaben der Tauchdruckpumpe gehören die Förderung von Grundwasser für den Betrieb von Rasensprinklern und das Pumpen von Becken oder Teichen. Aber Achtung: Nicht jede Tauchdruckpumpe ist für Chlor geeignet, dies muss vom Hersteller ausdrücklich angegeben werden.

Kaufkriterien bei einer Gartenpumpe

Auf welche Punkte muss man achten, wenn man eine Gartenpumpe kaufen möchte?

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Faktoren aufzeigen, mit denen Sie Gartenpumpen vergleichen und bewerten können. Dadurch wird es für Sie einfacher zu entscheiden, ob ein bestimmtes Gerät für Sie geeignet ist oder nicht. In den folgenden Textabschnitten können Sie jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und wie Sie diese klassifizieren können.

Pumpenart

Wir haben bereits ausführlich die Pumpentypen besprochen. Dazu gehörten unter anderem:

  • Jetpumpe,
  • Hauswassersystem,
  • Schmutzwasserpumpe
  • Tiefbrunnenpumpe und
  • Regenfasspumpe.

Dennoch möchten wir hier noch einmal darauf hinweisen, dass der Pumpentyp das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Gartenpumpe ist.

Fragen Sie sich zunächst, wofür Ihre Wasserpumpe verwendet wird. Für eine extensive Gartenbewässerung sind Warmwasserbereiter, Hauswasserwerke, Bewässerungscomputer und Strahlpumpen die bessere Wahl. Für das schnelle und nahezu wasserlose Herauspumpen aus einem Becken oder gefluteten Keller ist die Klarwasser- oder Unterwasserdruckpumpe die richtige Wahl für Sie.

Alle Anwendungen der einzelnen Wasserpumpen wurden bereits oben im Detail aufgeführt. Denken Sie daran: Sie werden nicht mit der besten und teuersten Pumpe zufrieden sein, wenn sie nicht für Ihre Zwecke geeignet ist.

Leistung

Wie bei vielen anderen Produkten sagt auch die Gartenpumpe, dass mehr Leistung nicht unbedingt ein Merkmal einer besseren Pumpe ist. Mehr Leistung bedeutet nicht unbedingt mehr Druck und Durchfluss. Die Höhe dieses Wertes allein sagt nicht viel aus.

Je weniger Leistung die Gartenpumpe für ihren maximalen Durchfluss und Druck benötigt, desto energieeffizienter arbeitet sie. Dabei ist das Verhältnis von Macht, Druck und Leistung entscheidend.

Wasserdruck

Sie wollen Ihre Bewässerungsanlage über eine Gartenpumpe betreiben, dann ist dieser Wert wichtig. Wenn Sie nur mit einer Tauch- oder Schmutzwasserpumpe Wasser pumpen wollen, ist dieser Wert vernachlässigbar und nicht sehr wichtig.

Oberflächensprinkler oder Wassersprinkler benötigen ca. 2-3 bar Druck und 500-700 Liter Wasser pro Stunde. Wenn der vom Hersteller empfohlene Druck nicht vorhanden ist, verringert sich der angegebene Bereich. Wenn der Druck höher ist als empfohlen, erhöht sich die Reichweite der Sprinkler, aber auch der Literbedarf pro Stunde.

Ein zu hoher Druck kann sich jedoch nachteilig auf die Mechanik von Rasensprinklern oder dergleichen auswirken. Schließen Sie in diesem Fall einen anderen Wasserverteiler an, um Schäden zu vermeiden.

maximale Ansaughöhe

Dies ist der maximal überwindbare Höhenunterschied zwischen der Wasseroberfläche und dem Laufrad der Pumpe.

Für die verschiedenen Arten von Saugpumpen beträgt die maximale Grenze etwa acht Meter. Wird der Maximalwert der Pumpe überschritten, kann sie kein Wasser mehr ansaugen. Da Tauchpumpen im Wasser stehen und kein Wasser über eine größere Entfernung ansaugen, ist dieses Kriterium für ihre Vertreter nicht relevant oder es werden keine Werte angegeben.

Bei Strahlpumpen, Hauswasserwerken, Hauswassersystemen wird hier zwischen selbstansaugend und nicht selbstversorgend unterschieden. Bei den nicht selbstansaugenden Varianten müssen Saugschlauch und Pumpenmotor vor der Inbetriebnahme vollständig mit Wasser gefüllt sein, da sie sonst kein Wasser aufnehmen können.

Bei den selbstansaugenden Ausführungen wird das Wasser dagegen nur im Pumpenkern gefüllt, der Sog übernimmt die Wasserpumpe.

Förderbare Menge und Pumpleistung

Die maximale Fördermenge oder Förderleistung ist die Wassermenge, die die Wasserpumpe in einer Stunde optimal bewegen kann. Je höher die Ansaug- und Förderhöhen, desto geringer ist der Durchfluss.

Ein dazu passendes Beispiel:

Sie möchten zwei Viertelkreis-Sprinkler an Ihre Gartenpumpe anschließen. Dafür benötigen Sie ca. 1400 Liter Wasser pro Stunde. Die Wasserpumpe, die Sie sehen, erzeugt ein Maximum von 3000l / h. Bei niedrigem Druck funktioniert das perfekt. In diesem Fall, wenn die Förderhöhe 30 Meter beträgt, würde diese Pumpe nur 1000l / h liefern.

Im Ergebnis ist das zu wenig, um die beiden Sprinkler in unserem Beispiel optimal zu betreiben. Bei Gartenpumpen von Markenherstellern steht für jedes Gerät eine Kennzahlentabelle zur Verfügung, die Ihnen zeigt, wie viel Wasser nach Ihren Bedürfnissen transportiert wird.

Förderhöhe

Unter diesem Begriff versteht man den gesamten Weg, der von der Wasserquelle bis zur Entnahmestelle mit der Gartenpumpe befördert werden kann. Die oben genannte Saughöhe ist Teil der Förderhöhe.

Wieder ein Beispiel dazu:

Du hast einen Brunnen, der Wasser fünf Meter tief hält. Du möchtest das Wasser, das du pumpst, auf der anderen Seite deines Hauses verwenden, das zehn Meter entfernt ist. Die Lieferhöhe beträgt in diesem Beispiel also 15 Meter.

Nun, wenn Ihre Höhe bekannt ist, schauen Sie sich das Verhältnisdiagramm für die Gartenpumpe an. So können Sie herausfinden, wie viele Liter pro Stunde diese Wasserpumpe noch für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Eintauchtiefe

In der Familie der Tauchpumpen könnte diese Eigenschaft auch für Sie von Interesse sein. Da die Saugpumpen nicht in das Wasser eintauchen, ist dies kein Kaufkriterium für diese Gruppe. Je niedriger die Wasserquelle, desto mehr Druck hat die Tauchpumpe. Wenn der Druck für die Tauchpumpe zu hoch ist, funktioniert sie nicht richtig. Grundsätzlich gilt: Je höher der Wert, desto besser überdimensioniert muss dieser Wert nicht sein.

Pumpeneigenschaften und Sicherungsmechanismen

Achten Sie beim Kauf einer Gartenpumpe darauf, dass Sie überprüfen, welche zusätzlichen Funktionen und Sicherungen sie bereits hat. Einige Zubehörteile müssen Sie zusätzlich kaufen und einige Funktionen sind nur integriert. Im Folgenden werden die wichtigsten Faktoren beschrieben, die bereits in eine Gartenpumpe integriert werden können und ob Sie diese nachrüsten können.

  • Trockenlaufsicherungen: Eine der wichtigsten Eigenschaften, die eine Wasserpumpe haben kann. Der integrierte Trockenlaufschutz verhindert eine Beschädigung der Pumpe bei Ausfall des Fördermediums. Die Pumpe schaltet sich automatisch aus. Wenn es keine Sicherung gibt und die Gartenpumpe kein Wasser mehr bekommt, kommt es zu einem Motorschaden. Ein Trockenlaufschutz kann nicht als Zubehör erworben werden.
  • Filter: Verhindert, dass kleine Kieselsteine und Schmutz in das Laufrad der Wasserpumpe gelangen und diese beschädigen. Ein Filter in Kombination mit einem Rückschlagventil ist als Zubehör erhältlich und wird am vorderen Teil des Saugschlauches befestigt. Die Kosten betragen ca. 30 – 40 €.
  • Thermoschutzschalter: Ein Überhitzungs- oder Überlastschutz wird ebenfalls empfohlen. Schließlich ist die Gartenpumpe ein elektrisches Gerät, das zusammen mit Wasser ein großes Sicherheitsrisiko darstellen kann. Hier schaltet sich die Pumpe automatisch ab, bevor es zu einer Überlastung kommt. Ein Thermoschutzschalter kann nicht als Zubehör erworben werden.

Komfort

Geringes Gewicht und ein an der Gartenpumpe befestigter Tragegriff können im mobilen Einsatz von Vorteil sein. Sperrige und sperrige Geräte können Ihre Geduld schnell auf die Probe stellen, wenn Sie die Wasserpumpe häufig wechseln oder zum Test transportieren. Auch im Winter können diese beiden Eigenschaften Ihre Arbeit erleichtern. Wie wichtig dieser Punkt für dich ist, hängt von dir ab. Dieses Kriterium hat keinen Einfluss auf die Funktion der Wasserpumpe.

Ersatzteile

Vielleicht ist der erste Moment beim Kauf einer Gartenpumpe nicht immer das, woran man zuerst denkt. Diesen Punkt sollten Sie auf keinen Fall vernachlässigen. Wasserpumpen sind häufigen Belastungen ausgesetzt und es kommt zu Schäden an Teilen. Markenhersteller wie Gardena oder Metabo bieten noch viele Ersatzteile für viele Jahre zum Verkauf an. Billige No-Name-Hersteller bieten diesen Service mit ihren Gartenpumpen nicht an, hier wird dann ein Neukauf angekündigt.

Lautstärke

Ein wichtiger Punkt, den Sie beim Kauf einer Gartenpumpe beachten sollten, ist der Geräuschpegel während des Betriebs. Wie wichtig ein geräuscharmer Betrieb ist, müssen Sie letztendlich selbst entscheiden. Wenn Sie beispielsweise Ihre Gartenpumpe in der Nähe des Hauses oder in einer Nachbarschaft mit vielen Nachbarn verwenden, kann ein relativ lautes Betriebsgeräusch Ihrer Pumpe schnell zu einer Belästigung werden. Bei Tauchpumpen ist das Volumen ein vernachlässigbares Kriterium, da sich diese Pumpentypen in der Wasserquelle befinden und daher nicht zu hören sind.

Die besten & beliebtesten Gartenpumpen bei Amazon

Im folgenden haben wir die aktuellen Bestseller bei den Gartenpumpe aufgeführt. Diese Bestsellerliste gibt allerdings immer nur die allgemeine Beliebtheit wieder. Individuelle Anforderungen an ein Gartenpumpsystem werden dabei nicht berücksichtigt. Entsprechend basiert eine solche Bestsellerliste hauptsächlich auf einem vermeintlich attraktivem Preis-Leistungsverhältnis der jeweiligen Produkte.

AngebotBestseller Nr. 1
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3800 l/h max. Fördermenge, 3,6 bar, Wassereinfüllschraube, Wasserablassschraube)*
  • Praktischer Tragegriff - Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
  • Integrierte Wasserablasschraube - Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube  lässt sich das Restwasser in der Gartenpumpe einfach ablassen – und die Gartenpumpe damit winterfest machen
  • Seperate Wassereinfüllöffnung - Die Inbetriebnahme der Gartenpumpe ist durch die separate Wassereinfüllöffnung denkbar einfach
  • Thermischer Überlastschutz - Der thermische Überlastschutz verhindert Überhitzungsschäden am Motor bei hoher Betriebsleistung
  • Ein- Und Ausschalter – Einfaches und zentrales Ein- oder Ausschalten der Pumpe ist möglich, was bei Vergleichsmodellen oftmals nur über das Entfernen/ Einstecken des Netzsteckers möglich ist
Bestseller Nr. 2
Einhell Gartenpumpe GC-GP 1046 N (1050 W, 4600 L/h Max. Fördermenge, Wassereinfüllschraube, Wasserablassschraube)*
  • Thermischer Überlastschutz - Der thermische Überlastschutz verhindert Überhitzungsschäden am Motor bei hoher Betriebsleistung
  • Bohrungen Am Pumpenfuß - Für einen optimalen Stand kann die Pumpe am Einsatzort durch Bohrungen am Pumpenfußfest montiert werden
  • Praktischer Tragegriff - Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
  • Seperate Wassereinfüllöffnung - Die Inbetriebnahme der Gartenpumpe ist durch die separate Wassereinfüllöffnung denkbar einfach
  • Integrierte Wasserablasschraube - Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube  lässt sich das Restwasser in der Gartenpumpe einfach ablassen – und die Gartenpumpe damit winterfest machen
Bestseller Nr. 3
METABO Gartenpumpe P 4000 G 1100 Watt - Pumpe 600964000*
  • AUTOMATISCHE WASSERVERSORGUNG; Ausgestattet mit einem wartungsfreien Kondensatormotor ermöglicht die Gartenpumpe einfaches Fördern, Auspumpen und Umwälzen von Klarwasser (mit 1 bis 3 Regnern)
  • KRAFTVOLL; Der wartungsfreie Kondensatormotor sorgt mit seinen 1100 Watt/ 4,6 bar Leistung für eine max Fördermenge von 4000 Liter/Stunde; die max Förderhöhe beträgt 55 Meter, bei einer max Ansaughöhe von 8 Metern
  • SICHER; Der Überlastschutz schützt den Motor vor Überhitzung, und dass hochwertige Gleitringdichtungssystem sorgt für eine lange Lebensdauer; zudem ist eine separate Wassereinfüllöffnung für die einfache Inbetriebnahme der Pumpe eingebaut
  • KEINE FROSTGEFAHR; Die Wasserpumpe ist mit einer Wasserablassschraube zum Schutz bei Frostgefahr versehen, über diese kann die Pumpe ganz einfach und bequem ohne Werkzeug entleert werden
  • LIEFERUMFANG; 1x Metabo P 4000 G (12,2 Kilogramm, Kabellänge 1,5 Meter), 1x Gewindedichtband
Bestseller Nr. 4
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3800 l/h max. Fördermenge, 3,6 bar, Wassereinfüllschraube, Wasserablassschraube, 7 m Saugschlauch)*
  • Saugschlauch Im Lieferumfang – Im Lieferumfang ist bereits ein 7 Meter langer Kunststoff Saugschlauch enthalten. Dadurch kann die Pumpe direkt saugseitig angeschlossen werden
  • Praktischer Tragegriff - Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
  • Integrierte Wasserablasschraube - Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube  lässt sich das Restwasser in der Gartenpumpe einfach ablassen – und die Gartenpumpe damit winterfest machen
  • Seperate Wassereinfüllöffnung - Die Inbetriebnahme der
  • Thermischer Überlastschutz - Der thermische Überlastschutz verhindert Überhitzungsschäden am Motor bei hoher Betriebsleistung
Bestseller Nr. 5
Einhell Gartenpumpen-Set/I (650 W, Ein-/Aussschalter, Wassereinfüll-/-ablasschraube, Tragegriff, inkl. 4 m Saugschlauch, 20 m Gartenschlauch, Sprühpistole) GC-GP 6538*
  • Saugschlauch Im Lieferumfang – Im Lieferumfang ist bereits ein vier Meter langer Kunststoff Saugschlauch enthalten. Dadurch kann die Pumpe direkt saugseitig angeschlossen werden
  • Inklusive Weiterem Zubehör – Mit im Set enthalten ist neben dem Saugschlauch auch ein 20 Meter langer Gartenschlauch und eine praktische Sprühpistole
  • Praktischer Tragegriff - Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
  • Integrierte Wasserablasschraube - Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube  lässt sich das Restwasser in der Gartenpumpe einfach ablassen – und die Gartenpumpe damit winterfest machen
  • Seperate Wassereinfüllöffnung - Die Inbetriebnahme der
Bestseller Nr. 6
T.I.P. 30094 Gartenpumpe Edelstahl Clean Jet 1000 Plus mit 4m Ansauggarnitur, bis 3.300 l/h Fördermenge*
  • Selbstansaugende Jet-Gartenpumpe mit Edelstahlpumpengehäuse und Ein-Ausschalter
  • Motor: 800 Watt, Förderleistung max.: 3300 l/h
  • Förderhöhe max.: 46 m (4,6 bar Druck)
  • Komplettset inkl. 4 m Ansaugschlauch mit Fußventil und Saugkorb
  • Ansaughöhe: 9m
AngebotBestseller Nr. 7
TROTEC Gartenpumpe TGP 1000 E 1.000 Watt Leistung Förderleistung 3.300 l/h*
  • Bestes Wasser für die Pflanzen – unschlagbar günstig und mit vielen Vorteilen. Der kraftvolle Motor mit 1.000 W Leistung fördert bis zu 3.300 Liter pro Stunde
  • Maximale Förderhöhe: 42 m | Stabile Metallgewinde sowohl an Saug- als auch Druckseite
  • Ideal zur Wasserentnahme sowie Um- und Auspumpen geeignet z.B. Regentonne, Zisternen, Wasserbetten und Gartenteiche
  • Mühelose Bewässerung der Gartenanlage im Dauerbetrieb bis zur manuellen Abschaltung
  • IPX4 Schutzart für die Pumpe - spritzwassergeschützt aus allen Richtungen
Bestseller Nr. 8
Güde 94156 Gartenpumpe JG 3100*
  • Leistung: 600 Watt
  • Fördermenge: 3200 l/h
  • Förderhöhe: 28 m
AngebotBestseller Nr. 9
Metabo 6009620020 P 2000 G Gartenpumpe*
  • qualitativ
  • hochwertig
  • Bei neuem Anschluss, Wasserverlust oder Lufteinlass muss die Pumpe mit Wasser gefüllt werden. Der Betrieb der Pumpe, ohne Wasser zu füllen, wird es zerstören.
AngebotBestseller Nr. 10
GARDENA Gartenpumpe Classic 3000/4: Bewässerungspumpe für den Einsatz im Freien, mit 3100 l/h Fördermenge, geräuscharm und langlebig, mit Wasser-Ablassschraube, wartungsfrei, hohe Saugkraft (1707-20)*
  • Vielseitige Nutzung: Durch ihre hohe Saugkraft und Druckleistung perfekt für die Bewässerung mit Gartenbrause oder Regner. Auch zur Druckverstärkung, sowie zum Um- und Auspumpen von Leitungs-, Regen- oder chlorhaltigem Schwimmbadwasser geeignet
  • Anwenderfreundlich: Stabil und vibrationsarm durch Gummi-Stellfüße, große Einfüllöffnung ermöglicht ein einfaches Befüllen der Pumpe vor Inbetriebnahme, frostsichere Einlagerung dank Wasserablasscchraube, ergonomischer Handgriff für einfachen Transport
  • Robust und zuverlässig: Deutsche Ingenieurskunst in Kombination mit hochwertigen Komponenten versprechen eine lange Lebensdauer und einen sicheren Betrieb
  • Leistungsabgabe: Motorleistung 600 W, max. Fördermenge 3100 l/h, Druck 3.6 bar, Selbstansaughöhe 7m, Förderhöhe 36m
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Classic Gartenpumpe 3000/4, Engineered in Germany

Inzwischen gibt es eine sehr große Auswahl von Produkten, bei der man allerdings schnell den Überblick verlieren kann. Ein sehr guter Einstiegspunkt für die Recherche nach der passenden Pumpe können also durchaus die Amazon Bestsellerlisten sein. Schlechte Produkte werden ja seltener gekauft, und aus diesem Grunde sind die beliebten Modelle auf jeden Fall einen Blick wert ist.

Wichtig: Nicht jedes Produkt in der Liste bei Amazon ist auch eine Gartenpumpe. Darüber muss man sich nicht wundern. Diese Fehler entstehen oftmals durch falsches Einsortieren der Produkte durch die jeweiligen Verkäufer.

Fakten und Fragen zu Pumpen für den Garten

Wie funktioniert eine Gartenpumpe?

Die heutige Gartenpumpe arbeitet nicht mehr mechanisch, sondern hauptsächlich in einer hydraulischen Betriebsart. Ein relativ kleines Laufrad erzeugt einen starken Strom durch Düsen, wodurch sich das Wasser bewegt.

Das Laufrad wird vom Pumpenmotor angetrieben. Der Pumpenraum ist über ein System von Düsen mit diesem Laufrad gekoppelt. Das so erzeugte Vakuum saugt das Wasser an.

Das Wasser wird über einen Vorfilter über einen Ansaugkrümmer durch die Düsen gedrückt. Von dort gelangt es zum Laufrad und verlässt die Pumpe unter Druck durch die Druckdüse. Dieser resultierende Strom ermöglicht es, das Wasser durch einen Höhenunterschied aufzunehmen.

Wo fängt eigentlich der Grundwasserspiegel an?

Wir wollen keine Mutmaßungen annehmen und Durchschnittswerte raten, was Ihnen in Ihrem Fall ohnehin nicht helfen wird. Wir möchten Ihnen jedoch einige Tipps geben, wie Sie Ihren Grundwasserstand an Ihrem Standort ermitteln können. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, einen Nachbarn zu fragen, ob bereits einen Brunnen vorhanden ist. Der Grundwasserspiegel wird sich kaum von dem Ihres Nachbarn unterscheiden.

Wenn die erste Option keine Option ist, ist es am besten, sich an den örtlichen Brunnenbauer oder das örtliche Wasserversorgungsunternehmen zu wenden. In bestimmten Regionen sind auch Geokarten verfügbar. Es ist ratsam, im Zweifelsfall einen Test vom Brunnenbauer gut durchführen zu lassen. Bei dieser Gelegenheit kann auch eine Wasserprobe zur Bestimmung der Wasserqualität entnommen werden.

Wann wurde die Gartenpumpe erfunden?

In früheren Zeiten unserer Geschichte siedelten sich Menschen meist in der Nähe von Gewässern an, um einen einfachen Zugang zu Wasser zu ermöglichen. Zuerst wurden nur Container für den Wassertransport und damit für die Besiedlung und Bewässerung neuer Flächen verwendet. Nach und nach wurde der Wassertransport jedoch in den folgenden Generationen weiterentwickelt. Die Aquädukte sind wohl eine der bekanntesten Wasserquellen. Diese wurden von den Römern erbaut und waren über 100 km lang. 

Um eine größere Wassermenge zu fördern, wurden Schaufeltanks an Rädern angebracht. Die erste handgeführte Kreiselpumpe wurde im 14. Jahrhundert entwickelt. Die Kolbenpumpe, der Vorläufer der heutigen Jetpumpe, wurde im 18. und 19. Jahrhundert im Zuge der technischen Entwicklung gebaut. So wurde die Entwicklung immer weiter vorangetrieben bis zum heutigen Hauswasserautomat, wo alles automatisch abläuft.

Aktuelle Beiträge aus unserem Garten-Fibel-Magazin

Garten-Fibel - Bauanleitung für einen Teichfilter
Gartentipps

Bauanleitung für einen Teichfilter

InhaltsverzeichnisDie besten Schmutzwasser- und Gartenpumpen im ÜberblickGartenpumpe Test: Das RankingPlatz 1: Gardena 6000/5 Tauchdruckpumpe – ProduktinformationenNutzungszweck, Förderdruck & -menge, Eintauchtiefe & Pumpleistungeingebaute Produkteigenschaften & SicherungssystemeLautstärke

Weiterlesen »
Garten-Fibel - Die Schritt für Schritt Anleitung zum Hecke schneiden
Gartentipps

Die Schritt für Schritt Anleitung zum Hecke schneiden

Hecken sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Gärten: Sie schützen vor ungewollten Blicken und können den Garten als Bauelemente strukturieren. Nachdem man eine Hecke gepflanzt hat, achtet man darauf, dass sie mit dichten und kräftigen Zweigen wächst und die gewünschte Form behält.

Weiterlesen »

* Affiliatelinks: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.